Ihre Geschichtenerzähler*

Wir, das sind: erfahrene, spezialisierte freie Journalisten & PR-Redakteure, Ghostwriter & Redenschreiber, Cutter, Filmer & Fotografen, Gestalter & Designer, Übersetzer & Lektoren in Deutschland und der Welt. Dazu gehöre ich, Nina Terp (Foto), PR-Fachjournalistin für Energie, Medizintechnik, Mobilität und Digitalisierung in der Industrie.

Nina Terp, Inhaberin textgeschichten

Ich selbst schreibe und gestalte am liebsten Texte. Und zwar über die Menschen hinter den Türen, Maschinen und Schreibtischen dieser Welt. Das können Kaufleute und Ingenieure sein, Unternehmensleiter und Projektmanager ebenso wie Buchalter und Bibliothekare.* Ich höre zu und übersetze, damit auch Nicht-Fachleute ihre Geschichten verstehen. Als Diplom-Germanistin arbeite ich seit Jahren freiberuflich für die Industrie, habe ein breites technisches Fachwissen aufgebaut und schreibe in deutscher und englischer Sprache. Und wenn ich einmal etwas nicht weiß? Dann hilft ein anderer Experte weiter.

 

Das Ziel: Texte, die im Kopf bleiben.

 

In meinen Texten geht es oft um aktuelle Trends in Industrie und Handel. Was bedeutet zum Beispiel die Digitalisierung und das Internet der Dinge (IoT) für die Unternehmen und ihre Mitarbeiter? Welchen Herausforderungen stehen sie gegenüber? Und welche Lösungen entwickeln sie dafür? Erneuerbare Energien, ihre Verteilung, Medizintechnik und Mobilitätstrends interessieren mich besonders.

 

Gelernt habe ich mein Handwerk über viele Jahre in Studium, Volontariat, Redaktion, Chefredaktion und zuletzt (bis heute) als Freiberuflerin. Nach 12 Jahren in Bayern gründete ich 2013 das Redaktionsbüro textgeschichten in meiner Heimatstadt Detmold, im nordrhein-westfälischen Lippe. Hier lebe ich ziemlich idyllisch mit meinem Mann, zwei Kindern und einer Breitbandverbindung zum Rest der Welt.


Dort hat sich seither ein kreatives Netzwerk über den Globus gespannt. Als Teil davon bin ich nicht mehr eine Texterin & PR-Fachjournalistin allein, sondern arbeite mit vielen Kommunikationsprofis zusammen, die sich in ihrem Handwerk wie Film, Schnitt oder Gestaltung ebenfalls hervorragend auskennen. Dabei sind großartige gemeinsame Projekte entstanden.

 

Vielleicht ist Ihr Projekt das nächste?